Geschichte - Riesengebirgesblaskapelle  

Riesengebirgesblaskapelle
Tradition von Riesengebirgsblasskapele aus Jablonec nad Jizerou reichen bis zum Jahr 1883 und ganze Generationen von Amateurmusikanten haben sich abgewechselt.

Seit dem Jahr 1980 steht an der Spitze der Kapellmeister Josef Ulrich. Die Musikantenzahl hat zwischen 12 bis 22 bewogen, seit dem Jahr 1990 hat die Zahl allmählich erniedrigt zu 12 - 15 Spieler und 2 Sängers.

Der Flüghornspieler Josef Vrána ist gleichzeitig der Arrangeur von einzeln Kompositionen und hat auch ein Paar selbst zusammengelegt.